Hochzeit in Langenargen (Bodensee) im Schloss Montfort

Das erste Maiwochenende stand an und es hatte ein Wetter wie vom Brautpaar bestellt. Die Sonne schien vom Himmel wie an einem Sommertag im August.

Am Vormittag habe ich die Braut Anna im Hotel Seehotel Litz Langenargen beim Styling begleitet. Die Grundierung war schon aufgetragen, so konnte es weiter gehen mit Farbe für Augen und Lippen. Das GettingReady ist immer ein besonderer Zeitabschnitt. Braut und die engsten Mädels bereiten sich auf die kommenden Stunden und besonderen Momente vor.

Bei Anna waren dies die eineige Zwillingsschwester (sah wirklich genau gleich aus) und die beste Freundin.

Nach dem Styling gingen die drei Mädels in Richtung Rathaus, was sich nur 5Minuten zu Fuss vom Hotel befand. 

Dort wartete schon der Bräutigam, die beiden Kinder und die Gäste. Der Bräutigam sah seine Anna aber erst im Rathaus mit allen wartenden Gäste. Gänsehaut inklusive!

Nach den Gratulationen stieg das Brautpaar in den Oldtimer-Mercedes und düste zwei/drei standesgemäße City-Runden durch Langenargen, was sich natürlich gehört. Im Anschluss fuhren sie direkt zum Schloss Montfort, wo der Aperitif auf der Dachterrasse schon serviert war.

Der Bodensee an diesem Tag hatte keinen kühlen/grauen Blauton, sondern ein türkis - richtig mediterran. 

Die Gäste waren richtig begeistert und es kam fast schon ein Urlaubsgefühl auf. Genau die richtige Stimmung für eine tolle, ausgelassene Feier zusammen mit Anna und Sebastian.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Brautpaar-Shooting, was wir rund um das Schloss umgesetzt haben, gab es Kaffee und Kuchen. Dazu gab es diese sensationelle vierstöckige Hochzeitstorte die mit dem Musiktrack von "Fluch der Karibik" präsentiert wurde.

Der Anschnitt wurde mit allen vier Händen vorgenommen und natürlich hatte die Braut zuletzt ihre Hand oben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Pietsch PhotoArt

Anrufen

E-Mail

Anfahrt